Wie verbinde ich eine eigene Domain?

Eine Domain ist die Adresse, unter der Besucher deine Website erreichen können, zum Beispiel www.dascafeamsee.de. Mit rukzuk hast du die freie Wahl, bei welchem Domainanbieter du deine Domain registrierst. Anschließend kannst du die Domain einfach mit dem integrierten rukzuk-Webhosting verbinden. Ein Umzug der Domain zu rukzuk ist nicht notwendig.

Bekannte Anbieter sind zum Beispiel United DomainsHost Europe oder domainFactory. Du benötigst nur die Domain und gegebenenfalls E-Mail-Postfächer, das Webhosting (oder auch Webspace genannt) ist in rukzuk bereits integriert.

Nachdem du deine Domain registriert hast kannst du sie mit deiner Website in rukzuk verbinden:

  • Klicke im rukzuk-Hauptmenü auf Publizieren und wähle das integrierte rukzuk-Webhosting
  • Trage deine Domain ohne http:// aber mit www ein, zum Beispiel www.dascafeamsee.de.
  • Klicke auf Speichern und auf Publizieren.


Hinweis: Über das Zahnrad-Symbol rechts oben im Publizieren-Fenster kannst du die Einstellungen jederzeit bearbeiten.

Hinweis: Solltest du eine Domain mit Umlauten verwenden, konvertiere den Domainnamen vor dem Eintragen in das ACE-Format.

Live-Server-Konfiguration

    Logge dich nun in die Kundenoberfläche deines Domainanbieters ein. Die nötigen Einstellungen finden sich oft unter dem Begriff DNS.

    • Setze den CNAME-Eintrag der www-Subdomain (www.dascafeamsee.de) auf domains.zuk.io
    • Setze den A-Record-Eintrag der Hauptdomain (.dascafeamsee.de) auf die IP-Adresse 82.199.138.27


    Nach wenigen Minuten sollte deine Website nun unter deiner Domain mit und ohne www. erreichbar sein. In seltenen Fällen kann es bis zu 24 Stunden dauern.

    Einstellungen bei deinem Domainanbieter

    Wo finde ich diese DNS-Einstellungen?

    Für folgende Anbieter haben wir für dich detaillierte Anleitungen vorbereitet:


    Ist dein Anbieter nicht dabei? Wende dich am besten direkt an deinen Domainanbieter. Dieser kann dir gezielt weiterhelfen und Schritt für Schritt erklären was du tun musst um deine Domain per CNAME und A-Record zu verbinden.

    Erreichbarkeit mit und ohne www-Subdomain

    Zu jeder Domain (z.B. dascafeamsee.de) kannst du bei deinem Domainanbieter auch Subdomains (z.B. www.dascafeamsee.de oder meineseite.dascafeamsee.de) einrichten. Typischerweise sind Websites unter der Subdomain www erreichbar, daher empfehlen wir dir diesem Standardschema zu folgen. Damit deine Besucher auch auf deine Website gelangen wenn sie deine Adresse ohne www. eintippen haben wir einen Weiterleitungsservice eingerichtet. Wenn du die oben beschriebenen Einstellungen vornimmst werden auch die Besucher die zum Beispiel dascafeamsee.de eintippen automatisch auf www.dascafeamsee.de weitergeleitet.

    CNAME nicht möglich?

    Falls ein CNAME-Eintrag nicht möglich ist oder du eine Domain ohne Subdomain (zum Beispiel dascafeamsee.de statt www.dascafeamsee.de) verbinden möchtest kannst du statt dem CNAME-Eintrag einen A-Record verwenden. Hierbei wird jedoch direkt auf die IP-Adresse unseres Servers verwiesen. Sollte sich diese einmal ändern, zum Beispiel weil wir deine Website auf einen schnelleren und neueren Server umziehen, musst du den Eintrag auf die neue IP-Adresse aktualisieren. Daher empfehlen wir dir die oben beschriebene CNAME-Variante zu verwenden. Hierbei bleibt deine Website auch nach einem Serverumzug automatisch unter deiner eigenen Domain erreichbar. Solltest du dennoch einen A-Record verwenden wollen trage als IP-Adresse 82.199.138.20 ein.

    Du findest nicht das was du suchst? Kein Problem, schick uns eine E-Mail an help@rukzuk.com

    Built with pride in rukzuk © 2015 rukzuk AG