Verstehe die Beziehung zwischen Layouts und Seiten in rukzuk.

  • Das Layout bildet die Vorlage für Seiten. Hier werden alle festen Bestandteile angelegt, denn in der Regel sollen z.B. die Navigation und der Footer auf allen Seiten erscheinen.

  • Zusätzlich können in einem Layout beliebig viele Page-Block-Bereiche eingefügt werden. Die direkt untergeordneten Module (kursiv gekennzeichnet) können dann auf Seiten als Page-Block an dieser Stelle eingefügt werden. Sie dienen als Bausteine für die Seiten.

  • In Seiten können nur die im Layout definierte Page-Blocks eingefügt werden. Module und Styles können nur im Layout eingefügt werden.

  • Für alle Module und Styles (unabhängig ob sie in einem Page-Block-Bereich sind oder nicht) können Bearbeitungsrechte für Seiten vergeben werden.

  • Da zum Beispiel ein Redakteur in der Regel nur Bearbeitungsrechte für Seiten erhält kann er so nun freigegebene Inhalte bearbeiten, nicht aber das Layout verändern.

Du findest nicht das was du suchst? Kein Problem, schick uns eine E-Mail an help@rukzuk.com

Built with pride in rukzuk © 2015 rukzuk AG